27. September 2020
Jetzt ist wieder so viel Zeit vergangen und die ursprüngliche Idee, Minimum ein mal im Monat einen Beitrag auf meine Website zu bringen, ist kläglich gescheitert…..aber der gute Vorsatz zählt bekanntlich😄 Warum? Ich bin eine „One-Women-Show“, die sozialen Medien möchten bedient , Bewerbungen für Wettbewerbe und Ausstellungen müssen recherchiert und geschrieben, das Marketing muss immer wieder neu angepasst werden, meine Website verlangt auch meine Aufmerksamkeit und um nicht zu...
28. Juni 2020
Es gibt fünf Themen über die ich gerne schreiben möchte, keine Angst, die werden heute nicht alle verarbeitet. Selbstvertrauen, Erfolg, Motivation, Ablehnung und Misserfolge Genau diese Schlagwörter würden auf jeden zu treffen und ist berufsunabhängig. Ich möchte hier beschreiben, welche doch große und zentrale Rolle das Selbstvertrauen bei mir gespielt hat und spielt, um aus meinem Versteck heraus zu treten. Das Handwerkliche des Malens ist eine Sache, die andere ist die eigene...
20. Juni 2020
Ich möchte heute über das Beenden eines neuen Werkes, dass gerade ansteht, schreiben. Da ich gerade sehr intensiv in diesem Gefühl bin und damit einen Einblick geben und vielleicht transportieren kann und auch hoffe, dass ich die richtigen Worte dafür finden werde. Es hat ein wenig Ähnlichkeit mit dem Beginn eines Bildes, dass ich im vorherigen Artikel beschrieben habe. Eine innere Unruhe die sich breit macht mit dem Wissen, dass ich nur noch wenige Pinselstriche entfernt davon bin, diesen...
09. Juni 2020
Wie bei allen Künstler fängt es mit einem "Nichts" an! Bei mir ist es die nackte Leinwand, die ich mit Leben ausfüllen möchte, die mich regelrecht zwingt und unruhig werden lässt bis....bis ich endlich eine Farbflasche in der Hand halte. Und doch bleibt ein Ritual immer gleich, egal welches Bild ich gemalt habe, in welcher Stimmung ich war und bin, mein erster Gang im Atellier führt mich zu der Musik. Diese erfüllt den ganzen Raum, andere sagen dazu auch...."Die ist ganz schön...
08. Juni 2020
Es geisterte mir schon lange im Kopf herum etwas mehr über mich zu schreiben, über meinen Alltag, Socialmedia, Erfolge vs Misserfolge, Gedanken und Gefühle beim Malen, wenn ich wortwörtlich im Bild versinke und die Außenwelt und die Zeit sich scheinbar auflösen... Die Zeit ist reif und heute habe ich mich dazu entschlossen, die letzten fünf Monate 2020 Revue passieren zu lassen! Es sind vier Werke entstanden, das Fünfte ist noch in Arbeit.